Suche

SchafPirat

Schwert oder Nähnadel, es wird gefuchtelt und gestochen. Manchmal auch mit Philosophie.

Schlagwort

reisen

Heimreise von Australien

"Ach herrjeh, der das geschrieben hat, hatte bestimmt eine schlimme Pfote", sagte Koksi und deutete auf den krukeligen Text. "Das ist Chinesisch", erklärte Koala Vera. Koksi lümmelte sich quer auf die Tastatur und spielte mit den Pfeiltasten: "Schauen wir jetzt... weiterlesen →

Berlin, wir kommen! (1)

"Menno, das ist zappenduster hier drinnen. Man sieht die Pfote nicht vor Augen," flüsterte Koksi. "Deswegen heißt es ja 'Blinder Passagier'. Man darf sich nicht beschweren, wenn man sich heimlich in einen Koffer mogelt", sagte Bruno. Er tastete etwas um... weiterlesen →

Bruno

Ich bin Bruno, und ich stamme aus der Massenbärhaltung. Am 12. Oktober 2012 hat Sybille mich auf dem Kramermarkt in Oldenburg gerettet, in dem sie auf rennende Metall-Schweine geschossen hat. Freiheit! Vive la liberté! Nieder mit den Schießbuden!

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: