Suche

SchafPirat

Schwert oder Nähnadel, es wird gefuchtelt und gestochen. Manchmal auch mit Philosophie.

Schlagwort

vollidiot

Bruno sticht der Hafer

"Oh menno", klagte Koksi, "mein Keks ist mir aus der Tatze gesprungen." "Du hast aber auch ganz schlimm Mundgeruch, der arme Keks hat auch seinen Stolz, das wird's sein", sagte Bruno, grinste und biss in sein eigenes Kleingebäck. Koksis Augen... weiterlesen →

Henk hat Feierabend

Das Klötern der Haushaltskasse weckte Bruno und Henk, die auf dem Sofa ihren Fress-Rausch ausschliefen. Henk gähnte schmatzend. Bruno blinzelte kurz und drehte sich nochmal kurz auf die andere Seite; er hatte ziemlich Bauchweh. Sybille ließ die Dose sinken und... weiterlesen →

Ein Puddingbad und Tüll

"Auf der Stelle raus aus dem Schoko-Pudding! Er ist noch heiß, du ruinierst ihn ja!" Sybille fasste sich an den Kopf, als Bruno sich am Rand der Schüssel abstützte, um herauszuklettern. "Ich weiß nicht was du hast, ich hab mir extra einen Gefrierbeutel angezogen", murrte er. Henk grinste: "Ich hab die Wette gewonnen - du im Pudding bis zu Sybilles Schrei war unter drei Minuten." - "Auch das noch", ächzte der ...

Der blöde Reiher auch wieder da!

Da! Der Mistkerl ist wieder da. Hat letztes Jahr über 20 Fischis gefressen, die armen Kleinen. Aber: Henk hat eine Zwille gebaut ...

Tumult am Häkelkorb

"Das sieht nicht schön aus." Henk zog an einem Ende, Bruno am anderen. "Was hat sie sich nur dabei gedacht? Das schöne Garn." Henk nahm das Ende des Fadens auf und wickelte eine 8, um daraus später ein Knäuel zu bilden. "Ihr Mistkerle! Raus aus meiner Häkelarbeit! Bruno, lass den Faden los, sofort!"

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: