Suche

SchafPirat

Schwert oder Nähnadel, es wird gefuchtelt und gestochen. Manchmal auch mit Philosophie.

Schlagwort

Koksi

Tumult am Häkelkorb

"Das sieht nicht schön aus." Henk zog an einem Ende, Bruno am anderen. "Was hat sie sich nur dabei gedacht? Das schöne Garn." Henk nahm das Ende des Fadens auf und wickelte eine 8, um daraus später ein Knäuel zu bilden. "Ihr Mistkerle! Raus aus meiner Häkelarbeit! Bruno, lass den Faden los, sofort!"

Eisblumen und welche als Muster

"Schau mal Bruno, ich habe nachträglich zum Geburtstag Eisblumen geschenkt bekommen!" Bruno marschierte zu seinem Freund Koksi ans Fenster. Die Blumen an der Glasscheibe waren wirklich wunderschön. "Das ist der Vorteil wenn man im Winter geboren wird; an Eisblumen herrscht kein Mangel." "Von wem sind die?", fragte Bruno.

Koksi hat Brummschädel

"Auaaa! Lass das, du Mottenkugel!" Koksi trat Bruno, der sein kleines weißes Ohr vor- und zurückflappen ließ, gegen's Schienbein. Bruno grinste und rieb sich den Knochen. "War doch ein bisschen viel Whisky gestern, was?" "Nur das fünfte Glas - das sechste war wieder in Ordnung. Glaub ich", erwiderte Koksi und rieb sich wehleidig die Stirn. "Hier, Selleriestange", sagte Henk und hielt Koksi das Gemüse hin. "Bin ich ein Eis-Kaninchen?"

Koksi

Ich verstehe nicht immer alles, das weiß ich wohl, aber ein richtiger Freund wird dich nicht auslachen, weil man kann alles lernen und muss nur fragen. Und wenn mich doch jemand ärgert, bekommt er es mit Henk zu tun. Jeder sollte einen Henk haben.

Das Monster-Paket

Sie starrten auf eine Wand aus Verpackungskarton. "Hammer." "Unfassbar." "Haben wir einen Jahresvorrat Kekse bestellt?" "Heb' mich mal hoch, Teddyz", bat Koksi. Der große Teddy setzte sich den kleinen Eisbären auf die Schultern. "Gib mir mal den Cutter, ich muss da hoch", sagte Bruno leise zu Henk.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: